mobile Navigation Icon
Empfehlungen für Lehrpläne Förderschule

Anregungen zum Umgang mit dem Lehrplan

 

Für die einzelnen Förderschwerpunkte stehen jeweils eigenständige Lehrpläne zur Verfügung.

Die Lehrpläne der Förderschwerpunkte emotionale und soziale Entwicklung, Hören, körperliche und motorische Entwicklung, Sehen und Sprache basieren auf Referenzlehrplänen der Grundschule bzw. Mittelschule, die durch entwicklungsbezogene und förderschwerpunktspezifische Kompetenzen und Inhalte ergänzt werden.

Der Förderschwerpunkt Lernen besitzt einen Rahmenlehrplan mit entwicklungsbezogenen und förderschwerpunktspezifischen Kompetenzen, der durch die Inhalte der Grundschule bzw. Mittelschule konkretisiert und in schulhausinternen Curricula ausgearbeitet wird.

Der Förderschwerpunkt geistige Entwicklung besitzt einen in sich eigenständigen Lehrplan mit individuellen kompetenzorientierten Lernaktivitäten für alle Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung.

 

Die im Folgenden aufgeführten Empfehlungen beziehen sich nicht unmittelbar auf die Anforderungen der Fachlehrpläne. Sie ergeben sich jedoch aus dem Konzept der Kompetenzorientierung, das dem LehrplanPLUS zu Grunde liegt, sowie aus dem sonderpädagogischen Prinzip der individuellen Lernstandsfeststellung als Ausgangspunkt von Unterrichtsplanung.

 

 

 

Hier finden Sie Anregungen zur Anpassung des Lehrplans der Mittelschule für ausgewählte Fächer: